Bei der aus Gera stammenden Christine Anna Maria Theis, handelt es sich um eine ehemalige deutsche Kickbox-Weltmeisterin des Verbandes WKU, die eine der ersten deutschen Kickboxerinnen war, die hierzulande eine größere Bekanntheit erlangen konnte.

Zu Beginn wollte Theis lediglich eine Freundin bei ihrem Training begleiten, fand jedoch selbst schnell Gefallen am Kickboxen und wurde in ihrem Vorhaben auch durch ihre Eltern unterstützt.

So lernte Christine Theis zwischen 1988 und 2000 die Grundlagen des Semikontakt-Kickboxens in einem Karate-Dojo in Bayreuth und wurde während dieser Zeit zu einer mehrfachen Bayerischen sowie auch Deutschen Meisterin.

Um Jahr 2003 wechselte Christine Theis dann zum Vollkontakt-Kickboxen und ließ sich dafür in München ausbilden.

Dem Titel als Deutsche Meisterin folgten im Laufe der Jahre der EM-Titel und im Jahre 2005 die Amateur-Weltmeisterschaft des Verbandes WKU, welche Theis in New York gewinnen konnte.

2006 wechselte sie dann ins Profilager und wurde von den beiden ehemaligen Weltmeistern Mladen und Pavlica Steko trainiert. Insgesamt bestritt Theis in ihrer Karriere 23 Weltmeisterschaftskämpfe in vier verschiedenen Verbänden und gilt noch heute als die beste Kickboxerin aller Zeiten.

Ab 2011 wurden die Kämpfe von „Dr. Theis“, wie diese aufgrund ihres Medizinstudiums genannt wurde, exklusiv von dem TV-Sender Sat.1 übertragen.

Insgesamt stehen für Christine Theis in 40 Kämpfen 38 Siege zu Buche, von denen sie 14 vorzeitig durch K.O. entscheiden konnte. Neben einer Niederlage, 2013 gegen Olga Stawrowa, steht zudem noch ein Unentschieden in der Kampstatistik von Theis.

Nach ihrem Sieg im letzten Kampf gegen Olga Stawrowa, in dem sie sich den WKU WM-Titel zurückholte, trat Christine Theis vom aktiven Leistungssport zurück und trat seitdem unter anderem für „ran Boxen“ als Expertin im TV in Erscheinung und war auch als Moderatorin im Sat.1 Frühstücksfernsehen zu sehen.

Zudem veröffentlichte Christine Theis bereits zwei Bücher über die Themen Gesundheit und Abnehmen, die im Sandmann Verlag veröffentlicht wurden.